Jugend am Werk Salzburg

Menü

Ein grauhaariger Mann lehnt an einer Wand aus mehreren rechteckigen Fenstern und schaut durch die Fensterscheiben nach draußen
Header Männerwelten

Beratungsstelle Männerwelten
Krisen und Konflikte gemeinsam meistern.

Krisen und Konflikte gemeinsam meistern.

Das Team der Beratungsstelle Männerwelten berät bei persönlichen Krisen. Professionelle Beratung von Männern für Männer stärkt das Selbstbewusstsein. Wir fördern die Selbstverantwortung. Wir arbeiten
für eine gewaltfreie Gesellschaft und zeigen neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung.

Ein Mann mit einer schwarzen Mütze blickt in die Kamera

Krisen und Konflikte gemeinsam meistern.

Unsere Beratungskompetenzen:

  • Männerberatung
  • Gewaltberatung und Gewaltprävention
  • Partnerschaft und Beziehung
  • Erziehung und Vater sein
  • Trennung, Scheidung und Abschied
  • Beruf und Schule
  • Konflikte und Krisen
  • Sexualität und sexualisierte Gewalt
  • Trauerbegleitung

Unser Beratungsumfang.

  • Einzelberatung
  • Gruppenberatung
  • Workshops
  • Pädagogische Konferenzen
  • Diverse Fortbildungen
  • Beratung vor einvernehmlicher
    Scheidung
    gemäß § 95 Abs. 1a
    Außerstreitgesetz

Ein paar Fakten zu unserem Angebot.

Trennungskrise, Verlust und Trauer.

Trauer, Trennungs- und Verlustangst kommen immer unangemeldet. Bei der Beratungsstelle Männerwelten finden Männer wieder Zugang zu ihren Gefühlen. Sie finden Halt und Unterstützung und können sich dadurch Schritt für Schritt neue Perspektiven erarbeiten.

Beratung vor einvernehmlicher Scheidung gemäß § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz.

Diese Beratung ist bei einvernehmlicher Scheidung gesetzlich verpflichtend, wenn minderjährige Kinder betroffen sind. Die Beratung birgt die Möglichkeit, die Verarbeitung der Trennung so zu gestalten, dass sich für die betroffenen Kinder Entwicklungschancen eröffnen. Nach der Beratung erhalten Männer eine Teilnahmebestätigung zur Vorlage bei Gericht.

Gewalt und Konfliktkompetenz.

Männergewalt in Beziehungen ist nach wie vor ein soziales Problem. In unserer Beratung lernen Männer, wie sie ihre Konflikte partnerschaftlich und konstruktiv lösen können.

 

 

 

 

 

Opferschutzorientierte Täterarbeit.

Immer öfter fordern Gewaltschutzzentren und Frauenhäuser zurecht mehr proaktive Angebote für Männer, um einen nachhaltigeren und effizienteren Opferschutz zu ermöglichen. In der Beratungsstelle Männerwelten bieten wir Beratung und Training unter den Kriterien der Opferschutzorientierten Täterarbeit an. Zudem haben wir bereits 2018 die Vernetzungsarbeit mit der Interventionsstelle, dem Gewaltschutzzentrum, den Frauenhäusern sowie dem Frauennotruf Salzburg intensiviert.

Anpassung an die neue Heimat.

Manche Männer in Österreich haben Migrationshintergrund. Das bedeutet oft ein Leben zwischen unterschiedlichen Welten. Wie kann man diese Welten miteinander vereinbaren? In der Beratungsstelle Männerwelten, geben wir unseren Klienten einen anderen Blickwinkel und helfen ihnen damit das persönliche Gleichgewicht wiederzufinden.

Vater sein.

Für viele Männer ist die Vaterschaft eine tiefgreifend neue Aufgabe im Leben. Wie macht „Mann“ das, Vater sein? Wie macht „Mann“ es richtig? Der Austausch mit anderen Männern sowie die Beratung und Reflexion bei der Beratungsstelle Männerwelten, hilft Männern, die eigene Rolle zu verstehen und bewusst zu leben.

 

Information: Texte, Podcast und andere Links

 Podcast: "Wann ist ein Mann ein Mann?" - Treffpunkt Pinzgau Spezial vom 6.11.2020

Unsere Mitarbeiter Martin Auer, Flo Münderlein und Wolfgang Czerny im Gespräch


Podcast: "Männergewalt" - Treffpunkt Pinzgau Spezial vom 15.4.2021

Harald Burgauner und Wolfgang Czerny von der Beratungsstelle Männerwelten sind im Gespräch über das Thema Männergewalt.

Sie klären unter anderem folgende Fragen:

Wie kommt’s zu Gewalt in der Beziehung? Warum werden Männer gewalttätig? Wie kann man gewalttätige Männer beraten? Was ist der Gewaltkreislauf? Warum das „Aussitzen“ des Problems meistens wenig bringt?


 Artikel Salzburger Nachrichten vom 7.5.2021: "Tätern fehlt der Zugang zu Gefühlen"

Hier gehts zum Artikel...


 Podcast: "Menschen, die ich am meisten liebe, schlage ich" - Bezirksblätter vom 17.5.2021

Martin Auer, Berater bei den "Männerwelten" im Gespräch über den typischen Gewalttäter, den es nicht gibt und Lösungsstrategien für Männer, die Gewalt ausüben.

Wo und wie Sie uns erreichen können:

 

Beratungsstelle Männerwelten Zentrale

Bergstraße 22
5020 Salzburg

0662/88 34 64

Telefondienst:

Di, Mi + Do
12:00 - 13:00 Uhr
Mi
17:00 - 18:00 Uhr

Das Erstgespräch ist vertraulich und kostenlos

Beratungsstelle Männerwelten Pinzgau

0664/8000 6 8039

Telefondienst:

Di, Mi + Do
12:00 - 13:00 Uhr
Mi
17:00 - 18:00 Uhr

Das Erstgespräch ist vertraulich und kostenlos

 

Download Prospekt Männerwelten Salzburg  Download Prospekt Männerwelten Pinzgau

 

Logo Männerwelten

 

 

Das Projekt Männerwelten Salzburg wird unterstützt von Bund, Land und Europäischer Union.

                              

     

    Das Projekt Männerwelten Pinzgau wird unterstützt von Bund, Land und Europäischer Union.

    Bundesministerium Nachhaltigkeit und TourismusEntwicklung für den ländlichen Raum LE 1420Land SalzburgLEADER (LEADER/CLLD | Europäische Netzwerk für die Entwicklung des ländlichen Raums (ENRD) (europa.eu))Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums