Jugend am Werk Salzburg

Zwei junge Männer begrüßen sich und lachen dabei erfreut
Header Start
Herzlich willkommen bei Jugend am Werk Salzburg!

Chancen leben.
Weil Vielfalt wirkt

Jugend am Werk Salzburg ist ein aufstrebendes Unternehmen, das 2014 als Tochter der Jugend am Werk Steiermark gegründet wurde. Unsere Kund*innen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Unterstützungsbedarf in beruflichen, sozialen und persönlichen Lebensfragen. Wir setzen uns für Chancengleichheit unserer Kund*innen in der Gesellschaft ein. Wir entwickeln und adaptieren unser breit gefächertes Leistungsangebot passgenau und den individuellen Bedürfnissen unserer Kund*innen entsprechend.

Für unsere Kund*innen sind wir ein innovativer und professioneller Partner, auf den sie sich jederzeit verlassen können. Wir leben mit unseren Kund*innen Partnerschaften auf Basis eines ganzheitlichen Menschenbildes und begegnen ihnen stets empathisch und mit persönlicher Wertschätzung.

Was gibt es Neues

headerteilbetreuteswohnen_1

Wir suchen: Pflegedienstleitung für "Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen"

Wir suchen für das Wohnprojekt "Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen" in Seekirchen eine Pflegedienstleitung für Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen.

Stundenausmaß: 25 Wochenstunden

Arbeitsbeginn: ab sofort

Die Stellenausschreibung finden sie unten als pdf-Download.

headerteilbetreuteswohnen_1

Wir suchen: Mitarbeiter*in für Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen

Wir suchen für das Wohnprojekt "Betreutes Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigungen" in Seekirchen Mitarbeiter*innen für Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen.

Stundenausmaß: 20-30 Wochenstunden

Arbeitsbeginn: ab sofort

Die Stellenausschreibung finden Sie unten als pdf-Download.

Roots & Wings Salzburg, unsere sozialpädagogische Wohneinrichtung, wurde vom Salzburg Heute – Team besucht

Der Beitrag berichtet von der Intensivbetreuung der Jugendlichen in der WG, ihrem Weg in die Selbstständigkeit und auch den Hürden, die sich ihnen stellen.

3,6 Millionen Euro zusätzlich für Kinder- und Jugendhilfe

Mit 1.Jänner 2023 sind die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendhilfe deutlich verbessert worden.

3,6 Millionen Euro investiert das Land Salzburg in eine kräftige Erhöhung der Gehälter sowie mehr Zeit und Geld für die Weiterbildung und Supervision in der Kinder- und Jugendhilfe.

bild_medium

"Unendlich dankbar"

Das Magazin der Ärztekammer "med.ium" berichtet über eine ukrainische Mutter, die mit ihren beiden Kindern vor dem Krieg in der Heimat nach Salzburg geflohen ist und hier unter anderem von Jugend am Werk Salzburg Unterstützung gefunden hat.

Lesen Sie den Bericht unten als pdf-Download.

foto_homepage_hände

Gewaltprävention für Männer auf Ö1

Pro Jahr holen sich in den Salzburger "Männerwelten" bis zu 250 Männer Hilfe und Beratung. In der Sendung Hörbilder auf Ö1 berichtet unter anderem unser Kollege Martin Auer aus seiner Beratungsarbeit. 

Die Sendung kann hier nachgehört werden: Gewaltprävention für Männer | SA | 10 12 2022 | 9:05 - oe1.ORF.at

Mehr Informationen zu unserer Männerberatungsstelle "Männerwelten" finden Sie hier: Beratungsstelle Männerwelten - Männerberatung und Gewaltprävention. (maennerwelten.at)